Das Umbauverfahren eines Bitumentanks

Umbauverfahren

Das Umbauverfahren eines Bitumentanks

Umbauverfahren eines 20 Fuß Bitumentank

Als Basis für den umgebauten und sanierten Bitumen-Tankcontainer wird ein gebrauchter 24.000-L-Tankcontainer mit einem Tankbehälter aus Edelstahl verwendet.

Vor dem Beginn der Modifikation wird der gebrauchte Tank saniert. Dieser Tank befindet sich in einem guten Zustand hinsichtlich Tankbehälter, Rahmen, Ventile und andere Bauteile.

 

 

Prüfverfahren

Nach einem Druck- und Wassertest folgt eine Inspektion des Rahmens und der Verkleidung. Nach Freigabe dieser Bauteile beginnt das Modifikationsverfahren. Da Meeberg das Modifikationsverfahren auf dem eigenen Lagergelände in Moerdijk durchführt, kann der Tank maßgefertigt werden und dadurch alle Ihre Anforderungen erfüllen.  

 

Einsetzen des Flammrohr-Heizsystems

Als erster Schritt wird ein Flammrohr-Heizsystem eingesetzt.

Nachdem diese Rohre installiert sind, werden mehrere Tests durchgeführt, um die absolute Fehlerfreiheit des Systems zu gewährleisten.  

Das Flammrohrsystem ist von Germanischer Lloyd zertifiziert und entspricht auch den IMO- / ADR- / RID- / USDOT-Richtlinien. Es gelten die Codes IMO2 / T3 / L2.65BN. 

Es werden neue Muffe in die Rohre eingesetzt, um einen Verschleiß des Originalrohrs zu verhindern.  

Ventil and Temperatur

Danach wird unten ein neuer 3"BSP-Kugelhahn installiert. Dies ist der gebräuchlichste Hahn für Bitumenprodukte.s.

Der Hahn ist hitzebeständig bis 300 °C. Ein Camlock kann optional montiert werden. . 

Es wird auch ein neuer Temperaturmesser installiert, der Temperaturen bis zu 250 °C anzeigen kann.

 

 

Oberseite des Bitumentanks

Überdruckventile werden saniert und installiert oder bei Bedarf erneuert. Diese werden korrekt eingestellt und getestet.

Der Domdeckel und die übrigen Ventile werden mit neuen Dichtungen versehen. 

Abschließend werden Laufstege, Verkleidung (50 mm dick) und Rahmen entsprechend der Zertifizierungskriterien, aber auch aus kosmetischen Gründen, erneuert.

Alle Schilder werden angebracht und der Tank wird schwarz lackiert.  

 

Der Bitumentank ist einsatzbereit

Dank des Edelstahl-Tankbehälters und der hochwertigen Modifikationsarbeiten wird die Lebenserwartung eines Bitumentanks bei normalem Gebrauch auf 15 Jahre geschätzt. 

Der Tank verfügt über eine 5-jährige Zertifizierung, ausgestellt von Germanischer Lloyd.

Wir können verschiedene Tanktypen modifizieren, das Modifikationsverfahren und die Verwendung von Tanks bleibt jedoch immer gleich.